Mittwoch, 8. Februar 2012

bin ich irgendwie unscheinbar?

das frag ich mich im moment extrem. ich meine, irgendwie bin ich ein niemand. wirklich ein armseliger niemand. neulich zum beispiel als ich mit meiner besten freundin nach hause gegangen bin, kam d. ein junge aus unserer schule (er ist mega fame) auf uns zu. er hat dann direkt mit meiner besten freundin smalltalk gehalten, und ich stand nur daneben wie ein opfer. mehr als 'hi' hat er nicht zu mir gesagt. NICHTS, einfach nichts. als wär ich gar nicht da. als würde ich gar nicht existieren. obwohl wir uns mal so gut verstanden haben. in letzter zeit ist das immer so, leute, mit denen ich immer befreundet war, ignorieren mich plötzlich. die ganzen coolen leute sowieso. ich meine warum? weil ich ein niemand bin, ok. heute war es schon wieder so irgendwie. alle leute übersehen mich. ich hab euch doch von j. einen schon recht gut aussehenden typen erzählt (er und e. etc.)aufjedenfall war ich in chemie mit ihm in einer gruppe (wasn grund zur freude) er sollte die schutzbrillen, diese hässlichen dinger haha, holen. er hat allen ernstes für jeden eine geholt außer für mich? ich hab ihn ziemlich verwundert aber auch ziemlich verärgert angeschaut und er nuschelte nur sowas wie 'sorry ich hab dich vergessen'. ganz ehrlich, kann er sich sonst wo hinstecken. ich meine bei meinem momentanen gewicht kann man mich gar nicht übersehen. aber wahrscheinlich nehmen die leute mich deshalb auch schon gar nicht mehr wahr, wegen meinem hässlichen aussehen. sie wissen das ich hässlich bin und scheiße, deshalb ignorieren oder vergessen sie mich. ich muss schon zugeben, ziemlich scheiß gefühl so wenn man immer vergessen wird. dabei war alles mal anders. früher wollten alle, ich weiß es klingt mega scheiße und eingebildet, mit mir befreundet sein. allen war es total wichtig, was ich denke und viele wollten was mit mir unternehmen. ständig kamen sie alle an : d. du hübsche, lass mal was machen. krieg ich deine handynummer. ich vermisse dich, wir müssen wieder was machen. etc. ok, im mittelpunkt wollte ich nie stehen, und das stand ich auch wirklich nicht. ich war halt immer die, die alle mochten, mit der man befreundet sein wollte, weil sie nett und immer für jeden da war. immer die kleine süße maus, die man nicht vergisst. habe ich mich wirklich so krass verändert, dass niemand mehr notiz von mir nimmt? ja ok, hässlich bin ich echt geworden und fett vorallem. aber auch vom charakter? wahrscheinlich schon, aber ich weiß ja selber nicht mehr warum ich so geworden bin und vorallem wie ich jetzt bin. ziemlich verwirrend alles. ich glaube ich muss mal irgendwie irgendwas wieder ändern, damit man mich endlich wieder beachtet! scheiße ist mein leben kompliziert.

ich werde jetzt regelmäßiger bloggen, ihr lieben. loooove

Kommentare:

  1. dir geht es wie mir.. mich nimmt auch keiner mehr wahr..
    aber das wird schon wieder, kopf hoch :*

    AntwortenLöschen
  2. ja :) jetzt fühl ich mich schon besser, nicht mehr so allein ^^

    ich hänge schon seit bestimmt 2 wochen bei dem gleichen Gewicht, furchtbar.
    Ich hab bei ca. 64kg angefangen und will auf die 49 oder lieber 47(;
    wie viel wiegst du zurzeit und wie groß bist du?
    liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Denk nicht so negativ. ich galaube kaum das du hässlich oder dumm oder sonst was bist. vielleicht hast du dich verändert,aber bestimmt nicht ins negative.
    halte durch und scheiß auf die obercoolen die meinen, keine notiz von dir nehmen zu müssen. das bist du dir echt nicht wert!
    :*

    AntwortenLöschen